Home » Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast

Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast

Folge 008 – Heike Götz – Expertin für die Via Baltica

Heike Götz ist die Expertin für die Via Baltica

Heike Götz, Moderatorin beim NDR, meist mit einem roten Fahrrad bei der “Landpartie” im Norden unterwegs, schnürt auch sehr gerne die Wanderschuhe und pilgert zusammen mit ihrem Mann Detlef auf Jakobs- und Pilgerwegen in Deutschland und weltweit. In unserem Gespräch erzählt sie von Jakobswegen in Spanien, von Wegen in Deutschland – mal eben schnell zu […]

Folge 008 – Heike Götz – Expertin für die Via Baltica Read More »

Folge 007 – Paul Geißendörfer – Vater der deutschen Jakobswege

Paul Geißendörfer habe ich in seinem Haus in Heilsbronn getroffen, dort war er Pfarrer am Münster

Paul Geißendörfer war evangelischer Gemeindepfarrer am Münster in Heilsbronn, als er Anfang der 1990er Jahre die deutschen Jakobswege der Neuzeit “entdeckte”. Sicherlich gab es die vorher schon, es gab sogar schon Jakobusgesellschaften. Doch ein Wegenetz, eine Verbindung zwischen den Städten und Regionen, die war vorher noch nicht so da. Ich spreche mit Paul Geißendörfer über

Folge 007 – Paul Geißendörfer – Vater der deutschen Jakobswege Read More »

Folge 006 – Hans-Jörg Bahmüller – Für Pilger da sein

Hans-Jörg Bahmüller aus Winnenden ist für mehrere Wege im süddeutschen Raum verantwortlich

Meinen Pilgerfreund Hans-Jörg Bahmüller aus Winnenden kenne ich seit 2009. Wir dokumentieren die Jakobswege in Deutschland und Europa, wobei zugegebenermaßen Hans-Jörg die meiste Arbeit macht :-). Hans-Jörg ist kein Pilger im klassischen Sinne. Er läuft nicht von irgendeinem Anfang nach Santiago de Compostela. Wenn Hans-Jörg “pilgert”, dann um für andere Pilger da zu sein. Zusammen

Folge 006 – Hans-Jörg Bahmüller – Für Pilger da sein Read More »

Folge 004 – Wolfgang Steffen – Krise als Chance

Wolfgang Steffen an einer Muschelstele auf der Klosterroute

Die vierte Folge ist eigentlich die Erste. Wolfgang Steffen war mein erster Gesprächspartner. Er ist Ehrenpräsident der Jakobusgesellschaft Rheinland Pfalz Saarland e.V., die er mitgegründet hat. Er lebt in einem selbst mitaufgebauten Wohnprojekt mehrerer Generationen in St. Arnual, dem ältesten Stadtteil Saarbrückens. Der studierte Theologe wollte eigentlich Priester werden, doch das Gerhorsamsgelübde machte ihm einen

Folge 004 – Wolfgang Steffen – Krise als Chance Read More »

Folge 001 – Carmen Rohrbach – Ich wollte eine Pilgerin sein!

Für meinen ersten Podcast habe ich mit Carmen Rohrbach gesprochen. Carmen ist Biologin und Reiseschriftstellerin, bereist die ganze Erde, ist immer sehr abenteuerlich unterwegs, schläft oft draußen und lernt die Sprache der Landes, das sie bereist, um nah an den Menschen zu sein. Und sie ist Pilgerin, schon ab 1982 war sie auf dem Jakobsweg

Folge 001 – Carmen Rohrbach – Ich wollte eine Pilgerin sein! Read More »

Ultreia – Beate Steger – Worum geht es in diesem Podcast?

Immer wieder am 25. eines Monats spricht Beate Steger mit Pilgerinnen und Pilgern über ihre Erlebnisse auf Jakobswegen und anderen Pilgerwegen. Es geht darum, warum sich Menschen aufmachen zu pilgern, was sie dabei erleben und welche Tipps sie für andere Pilger oder solche, die es werden wollen, haben. Um über neue Folgen auf dem laufenden

Ultreia – Beate Steger – Worum geht es in diesem Podcast? Read More »

Nach oben scrollen