Home

Meiner Meinung nach ist jeder Tag, den ich draußen in der Natur verbringe und ich mich frei von Zwängen fühle, ein gelungener Tag. Dazu noch wunderbare Begegnungen mit anderen Menschen, die genau wie ich nach Glück und Zufriedenheit streben, und vielleicht auch auf der Suche sind nach sich selbst und dem Sinn des Lebens, das ist pilgern. Ich denke, am Ende meines Lebens werde ich mich nicht fragen, wie viel Geld habe ich verdient oder wie gut habe ich gearbeitet. Sicher ist das auch wichtig, aber im Endeffekt zählen andere Dinge.

Beate Steger mit Rucksack seitlich stehend, an der Wand sieht man ein Wegzeichen des Jakobswegs

Komm mit pilgern!