Folge 005 – Monika Hanna – Geh ein Risiko ein!

Ich habe zwar mit Monika Hanna gesprochen, doch ihr Mann Reinhold war die ganze Zeit auch dabei. Die Beiden gibt es nur zusammen. 1996 gingen sie nach einer langen Bergsteigerkarriere das erste Mal pilgern. Und seitdem lieben sie es. Ihre erste Pilgerreise führte sie von München nach Santiago de Compostela – jedes Jahr zwei Wochen im Mai und September. Dabei entdeckten sie, dass es ab München noch gar keinen Jakobsweg gab. Also haben sie nach ihrer Rückkehr flugs den Münchener Jakobsweg „erfunden“. Sie schreiben Bücher und machen Filme über ihre Pilgerwege, die sie nach Franken, in die Schweiz und durch Frankreich und immer wieder nach Santiago de Compostela führen. www.hanna-jakobsweg.de

Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast
Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast
Folge 005 - Monika Hanna - Geh ein Risiko ein!
/

Folge 004 – Wolfgang Steffen – Krise als Chance

Wolfgang Steffen

Die vierte Folge ist eigentlich die Erste. Wolfgang Steffen war mein erster Gesprächspartner. Er ist Ehrenpräsident der Jakobusgesellschaft Rheinland Pfalz Saarland e.V., die er mitgegründet hat. Er lebt in einem selbst mitaufgebauten Wohnprojekt mehrerer Generationen in St. Arnual, dem ältesten Stadtteil Saarbrückens. Der studierte Theologe wollte eigentlich Priester werden, doch das Gerhorsamsgelübde machte ihm einen Strich durch die Rechnung. So arbeitet er bis heute – 80jährig – als Supervisor und Therapeut. Mit ihm spreche ich über das Leben, das Pilgern und den Tod.

Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast
Ultreia - Pilger-Geschichten-Podcast
Folge 004 - Wolfgang Steffen - Krise als Chance
/