deutsche jakobswege

Folge 007 – Paul Geißendörfer – Vater der deutschen Jakobswege

Paul Geißendörfer war evangelischer Gemeindepfarrer am Münster in Heilsbronn, als er die Anfang der 1990er Jahre die deutschen Jakobswege der Neuzeit “entdeckte”. Sicherlich gab es die vorher schon, es gab sogar schon Jakobusgesellschaften. Doch eine Wegenetz, eine Verbindung zwischen den Städten und Regionen, die war vorher noch nicht so da. Ich spreche mit Paul Geißendörfer …

Folge 007 – Paul Geißendörfer – Vater der deutschen Jakobswege Weiterlesen »

Folge 006 – Hans-Jörg Bahmüller – Für Pilger da sein

Meinen Pilgerfreund Hans-Jörg Bahmüller aus Winnenden kenne ich seit 2009. Wir dokumentieren die Jakobswege in Deutschland und Europa, wobei zugegebenermaßen Hans-Jörg die meiste Arbeit macht :-). Hans-Jörg ist kein Pilger im klassischen Sinne. Er läuft nicht von irgendeinem Anfang nach Santiago de Compostela. Wenn Hans-Jörg “pilgert”, dann um für andere Pilger da zu sein. Zusammen …

Folge 006 – Hans-Jörg Bahmüller – Für Pilger da sein Weiterlesen »