Pilgerwissen

Seit ich 2007 auf meinem ersten Jakobsweg zu Fuß unterwegs war, hat mich das Pilgervirus gepackt. Im Jahr 2009 begann ich, die Jakobswege vor der Haustür, also in Deutschland, zu erkunden. Entstanden ist dabei die Internetseite www.deutsche-jakobswege.de. Im Zuge der Recherchen zu den deutschen Jakobswegen habe ich Hans-Jörg Bahmüller aus Winnenden kennen gelernt. Er steckt sein Herzblut seit seiner Pensionierung in die Jakobswege in Süddeutschland. Wir freundeten uns an und so arbeiten wir seit Ende 2009 gemeinsam an der Internetseite www.deutsche-jakobswege.de.

Und vor einiger Zeit haben wir unser Engagement noch erweitert und die Seite www.jakobswege-europa.de aufgemacht. Darin geht es vor allem um die Wege rund um Deutschland, also Polen, Tschechien, Belgien, Frankreich, Schweiz und Österreich. Die Wege in Spanien selber sind im Internet an diversen Stellen so gut dokumentiert, dass wir das zunächst mal bleiben lassen. Dazu gibt es noch von uns die Seiten www.pilgertermine.de und www.pilgerunterkunft.de . Mit der Pilgerunterkunft sind wir noch nicht weit gekommen. Wir überlegen, hier eine interaktive Seite aufzumachen, in der Unterkunftsmöglichkeiten selbständig eingetragen werden können. Wir arbeiten daran…